Unsere Geschichte

Die Geschichte vom Upholmhof

Im 19. Jahrhundert kämpfte der Upholm-Hof mit gewaltigen Sturmfluten, welche damals noch bis zum nahegelegenen heutigen Heimatmuseum reichten. Niemand konnte zu diesem Zeitpunkt ahnen, dass sich der einfache Bauernhof einmal zu einer gastronomischen Inselattraktion entwickelt, die jährlich Tausende Borkumer und Touristen anlockt.

Doch dem Wasser getrotzt, reifte er über die Jahrzehnte zu einer angesagten Adresse für hervorragendes Essen. Seit den frühen 80ern betreibt die erfahrene Gastronomenfamilie Hentschel den zum modernen, aber gleichzeitig rustikalen Gastronomiebetrieb umgebauten

Wichtige Daten

  • 19. Jhd. Erste Bewirtschaftung des Upholm-Hof
  • 1921 Entstehung eines Vergnügungsparks
  • 1982 Übernahme durch die Familie Hentschel
  • 1997 Erweiterung des Biohofes


Upholmstr. 45 | 26757 Borkum | Tel. 0 49 22 - 41 76 | E-Mail: upholmhof@t-online.de | Kontakt